- Nachrichten -
Folge uns auf Instagram und Facebook

12 neue Corona-Fälle: Zwei Verdachtsfälle in Flensburg mit der Omikron-Variante

von

Flensburg - Der Inzidenzwert in Flensburg liegt bei 115,6 - Foto: Foerde.news

In Flensburg vermeldet die Stadt am Montag 12 neue Corona-Fälle.

Weiter heißt es von der Stadt Flensburg, dass es insgesamt 222 aktuelle Fälle von Infizierten gibt

Die Gesamtzahlt der in Flensburg infizierten beläuft sich auf 3587

Der Inzidenzwert sinkt auf 115,6

Bei zwei Fällen besteht der Verdacht auf eine Infektion mit der Omikron-Variante. Hinzu kommt eine dritte Person, die im Kreis SL gemeldet ist, sich jedoch derzeit zusammen mit den beiden anderen Personen in Flensburg aufhält. Es handelt sich um Reiserückkehrer aus Namibia. Die Personen befinden sich selbstverständlich in Quarantäne, ebenfalls zwei Kontaktpersonen.

Die Abstriche der drei Personen werden zur Sequenzierung nach Berlin geschickt. Mit einem Ergebnis ist in ein bis zwei Wochen zu rechnen.

Krankenhaus

Im Malteser Krankenhaus St. Franziskus-Hospital sind derzeit 11 COVID-19;  davon auf der Intensivstation: 2; davon beatmet: 1

Aufgeteilt nach Wohnort:
Flensburg: 5
Schleswig-Flensburg: 5
Nordfriesland: 0
Sonstige: 1


Zurück