www.foerde.news

- Aktuelles auf Förde.news -
Schleswig-Holstein

Das Corona-Virus lässt die Weltbevölkerung auch nach mehreren Monaten nicht zur Ruhe kommen. Weltweit sterben immer noch Menschen, sei es mit dem Virus oder an

Schleswig-Holstein

Die Landesregierung hat sich auf einen Perspektivplan zur schrittweisen Öffnung wegen der Corona-Pandemie stillliegender Lebensbereiche verständigt. Dies

Brunsbüddel / Deutschland

Die Polizei durchsucht seit heute Morgen erneut bundesweit Wohnungen von derzeit 65 Tatverdächtigen wegen des Verdachts des Besitzes und der Verbreitung

Schleswig-Flensburg

Wie der Kreis Schleswig-Flensburg am Dienstagvormittag meldet gib es im Zusammenhang mit dem Coronavirus fünf weitere Todesfälle zu bedauern.

Bei den

Mannheim

Am Montagvormittag wurde der Online-Unterricht einer Klasse zum Erwerb der Fachhochschulreife (Berufskolleg 1) einer Schule im Stadtteil Schwetzingerstadt

Flensburg

Bis Juni 2023 laufen die Planungen und Arbeiten im Projekt Christiansens Gärten, um eine Attraktivierung des gesamten Bereiches zwischen Museumsberg und

Wassersleben

Am Sonntagabend gegen 17.45 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei einen Mann in der Ortschaft Wassersleben.

Deutschland

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) fordert einen Pandemie-bedingten Zuschlag auf die Grundsicherung und unterstützt damit entsprechende

Flensburg

Das dynamische Fallgeschehen in der Stadt hatte zu einem Inzidenzwert von 194 geführt. Am Montag sinkt dieser erfreulicherweise auf 182. Die weiterbestehende

Flensburg

CDU stößt an, Verwaltung reagiert: Grundstücke für geplante Neubauten der Freiwilligen Feuerwehren Innenstadt und Tarup werden gesichert!

Nordfriesland

Im Dezember 2020 beschloss der nordfriesische Kreistag, 100.000 Euro zur Unterstützung von ehrenamtlichen Vereinen und Verbänden in der Corona-Pandemie

Flensburg

Am 19. Januar touchierte ein Traktorfahrer mit seinem Gespann den den Ampelmast an der Zobkreuzung Norderhofenden/Süderhofenden. Durch die erhebliche Wucht muss

Nicht nur viele Menschen vermissen die Besuche in Tierparks. Auch einige der Zootiere sehnen sich nach Menschen.

Flensburg

Die Aktiv Bus Flensburg GmbH weist darauf hin, dass ab Montag, den 25. Januar 2021 aufgrund des Beschlusses der Landesregierung im öffentlichen Nahverkehr nur

Munkbrarup

Nach dem schweren Unfall in der Nacht zum Sonnabend bei Quern mit vier Verletzten krachte es am Sonnabend Mittag erneut auf der Nordstraße - dieses Mal zwischen

Quern

Bei einem schweren Verkehrsunfall sind am späten Freitagabend die vier Insassen zweier Autos teils schwer verletzt worden, nachdem eine Autofahrerin die

Schleswig-Holstein

Die Landesregierung hat am 22. Januar 2021 wie angekündigt im Nachgang der Ministerpräsidentenkonferenz vom 19. Januar die Corona-Bekämpfungsverordnung

Neumünster

Bei dem Verkehrsunfall am 20. Januar 2021 gegen 22.50 Uhr in der Straße Einfelder Schanze in Neumünster wurden zwei Personen getötet und eine weitere 27 jährige

Rendsburg

Am 21. Januar 2021 um 21.20 Uhr fiel einer Funkstreifenwagenbesatzung des Polizeibezirksreviers Rendsburg ein PKW Audi in der Schleswiger Chaussee in Rendsburg

Neumünster

Bei dem schrecklichen Unfall am Mittwochabend in Neumünster, wo zwei Personen ums Leben kamen, wurde am späten Nachmittag bekannt, dass es sich um ein

Flensburg

Reichlich Arbeit bescherte ein Wohnungsbrand in der Mittelstraße am Donnerstagabend den Einsatzkräften der Feuerwehr. Sie mussten die vollgestellte Wohnung im

Flensburg

Wie die Stadt Flensburg gibt es einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit Corona.

Neumünster

Am heutigen Nachmittag um 15.15 Uhr wollte ein Schweinelaster von der B 205 auf die A7 im Bereich Neumünster Süd auffahren.

Schleswig-Holstein

Mit der neuen Kampagne „Echte Vielfalt ÜBERALL #ZeigFarbe“ wirbt der LSVD Schleswig-Holstein für Akzeptanz von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans* und

Schleswig-Holstein

Sie kümmern sich um die Hygiene in Büros, Schulen und Krankenhäusern – müssen sich aber um die eigene Gesundheit Sorgen machen: Nach Einschätzung der IG

Deutschland

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main - Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) - und die Bundespolizeiinspektion

Neumünster

Wie die Polizei Neumünster mitteilt war der 24-jährige Unfallfahrer war zum Unfallzeitpunkt nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Ob er zum Zeitpunkt

Aufmerksame Bürger meldeten am frühen Donnerstagmorgen (21. Januar 2021), um 01.31 Uhr, in der Harrisleer Straße auffällige Beobachtungen: Offensichtlich wurden

Neumünster

Wie die Polizei mitteilt, ist am Donnerstagabend gegen 23:25 Uhr ein 24-jähriger Autofahrer in einer Menschengruppe von drei Personen gefahren.  Zwei